Veranstaltung beim Kirchentag in Berlin: CHURCH AND CHILL?[:es]Misa con película en el día de las iglesias en Berlín

Nix da mit Popcorn, Cola und zurücklehnen. Beim Kirchentag zeigen wir im Rahmen eines „Filmgottesdienstes” den Film „Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen” und wollen dabei mehr als beten. Wir laden euch zum Singen mit der Band Riosentí Música und zu einer gemeinsamen Aktion ein. Durch die Anwendung der Geschichte von Jesus auf geflüchtete Menschen wird die Frage aufgeworfen, ob jeder Tag Karfreitag ist. Dabei könnte jeder Tag auch Ostersonntag sein – als ein Willkommensfest für geflüchtete Menschen, um ihnen ihr Kreuz abzunehmen und die Grenzen der Festung Europa abzureißen! Denn Auswandern ist ein Recht und kein Verbrechen.

© Grafik: Susana Rojas

Ein ökumenischer Filmgottesdienst zu Flucht, Glaube und Solidarität in Mexiko mit: Hauke Lorenz, Filmemacher; Stephan Philipp, Pfarrer und Amt für kirchliche Dienste im EKBO; Maximilian Wagner, Pfarrer von St. Ludwig und Missionszentrale der Franziskaner; Musik von und mit Riosentí Música und dem Film: “Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen” beim Kirchentag am Do., 25.05.2017 (Himmelfahrt) um 19 Uhr in der Auenkirche, Gemeindehaus, Wilhelmsaue 119, 10715 Berlin-Wilmersdorf.

https://www.kirchentag.de/index.php?id=17007#session/363529101/v.gdi-052

Eintritt frei!

Mit Unterstützung der Mexiko und Zentralamerika Koordinationsgruppe von Amnesty International www.casa-amnesty.de, dem Amt für kirchliche Dienste in der EKBO www.akd-ekbo.de und dem Lateinamerikaforum Berlin www.lateinamerikaforum-berlin.de[:es]Nada de palomitas, coca y relajarse. En el día de las iglesias en Berlín presentaremos el documental Viacrucis Migrante como misa de película. Les invitamos a cantar juntos con el grupo Riosentí Música y a participar en una acción conjunta después.

Haciendo referencia a la historia de Jesus a personas migrantes y refugiadas, surge la pregunta si cada día es viernes santo. Todos los días podrían ser domingo de resurrección – para festejar la bienvenida de personas refugiadas, quitarles su cruz y romper las fronteras de la Unión Europea. Porque migración es un derecho, no un delito.

Una misa con película sobre los temas refugio, fé y solidaridad en México con: Hauke Lorenz, Cineasta; Stephan Phillip, pastor; Maximilian Wagner, cura de St. Ludwig y Missionszentrale der Franziskaner; Música de Riosentí Música y el documental “Viacrucis Migrante”
en el dia de las iglesias: jueves 25 de mayo 2017 a las 7pm
en la iglesia: Auenkirche, Gemeindehaus, Wilhelmsaue 119, 10715 Berlin-Wilmersdorf

Entrada libre!

Con apoyo de Amnestía International, Amt für kirchliche Dienste en la EKBO y del Lateinamerikaforum Berlin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.