Über mich

Foto: Sebastian Isacu
Foto: Sebastian Isacu

Als ausgebildeter Ethnologe und Videojournalist mit den Schwerpunkten: Dokumentarfilm, Digital Journalism, Flucht und Migration, Entwicklung, und  Lateinamerika verwirkliche ich Filmprojekte, Bildungsangebote und Veranstaltungen.

Nebenbei engagiere ich mich in der Mexiko- und Zentralamerika Koordinationsgruppe von Amnesty International.

Eigene Projekte:

Dokumentarfilm: Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen, Mobiles Kino in Mexiko: Solidarität mit geflüchteten Menschen und Migrant_innen in Mexiko und Deutschland

Kooperationspartner und Förderer: Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko, Goethe-Institut-Mexiko, Amnesty International, Missionszentrale der Franziskaner, MISEREOR, Heinrich-Böll Stiftung Mexiko, Brot für die Welt, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und die Migrant_innenherberge La72 in Tenosique, Tabasco, Mexiko.

Aktuelle Auftraggeber_innen:

die thede e.V.: Kinotour Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen

Hamburg Media School: Weiterbildung Digitale Medien für Medienschaffende mit Fluchtgeschichte

Uni-Hamburg: PIASTA Wochenendseminar – Interkulturelle Kompetenzen für Alltag Studium und Beruf

Openschool21: Workshop Projekttage für Schulklassen „ Sueño americanoDer amerikanische (Alb-)Traum?“

TIDE – Hamburgs Communitysender und Ausbildungskanal: Ferienakademie Videojournalismus

Heinrich-Böll Stiftung: Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen

Ökohaus Rostock: Viacrucis Migrante – Kreuzweg der Migrant_innen

IQSH: Lehrerfortbildung Spanisch

Li-Hamburg: Lehrerfortbildung Spanisch

Ehemalige Arbeit- und Auftraggeber_innen:

TIDE – Hamburgs Communitysender und Ausbildungskanal, Redaktionsassistent der TV-Sendung „Hamburg immer anders“.

Aktionsnetz von Greenpeace e.V.

Flattr this!